Gespräch mit Bülent Tulay: Türkische Lira – Kurs stürzt weiter ab

Erscheinungstermin: 13.08.2018

Quelle: radioein

 

Die türkische Lira befindet sich im freien Fall. Seitdem der US-Präsident Donald Trump am Freitag eine Verdoppelung der Sonderzölle auf Stahl und Aluminium aus der Türkei angeordnet hat, scheint es nur noch eine Richtung für die türkische Währung zu geben: Abwärts.

 

Zwar stemmt sich die Türkei gegen den dramatischen Verfall der Lira, die Zentralbank des Landes kündigte heute Morgen an, die Liquiditätsversorgung der Geschäftsbanken sicherzustellen, aber so richtig gebracht hat es nichts.

 

Was dieser Absturz für die türkische, aber auch für die europäische Wirtschaft bedeuten kann, das besprechen wir mit Bülent Tulay, Vorsitzender der Deutsch-Türkischen Wirtschaftsvereinigung in München.

 

Gespräch mit radioeins anhören …

 




Der Weg der Logistikriesen soll vermehrt durch die Türkei führen

Erscheinungsdatum: 14.07.2018

Quelle: Daily Sabah

 

Ausländische Investitionen haben in der türkischen Logistikbranche in letzter Zeit an Aufschwung gewonnen. Die Verlagerung der Produktion nach Osteuropa hat den Investitionsweg der globalen Logistikunternehmen zugunsten der Türkei verändert. Neue Chancen, die Chinas Projekt „One Belt, One Road” schaffen wird, ziehen auch Branchenriesen an. Die Unternehmen wählen die Türkei für ihre Investitionen, da das Land als Brücke zwischen Europa und Asien fungiert.

 

Artikel hier weiterlesen …

 






Vizeregierungschef Şimşek trifft in London potenzielle Investoren

Erscheinungsdatum: 30.05.2018

Quelle: Daily Sabah

 

Angesichts der Krise um die türkischen Lira hat sich der türkische Vizeregierungschef Mehmet Şimşek in London mit potenziellen Investoren getroffen und für die Landeswährung geworben. “Unsere Kontakte in London waren sehr produktiv”, schrieb Şimşek am Mittwoch nach einem Treffen mit Bankern und Fondsmanagern im Kurzmitteilungsdienst Twitter.

 

Artikel hier weiterlesen …