Politik:

Regierungsform:

Parlamentarisch-präsidentielle Demokratie

 

Staatsoberhaupt und Präsident:

Almasbek Atambaev

 

Premierminister:

Jantoro Satybaldiev

 

Außenminister:

Erlan Abdyldaev

 

Parlament:

Das Parlament wird im 5-jährigen Rhythmus gewählt. Das auf der Grundlage der mit Referendum vom 27.06.2010 angenommenen neuen Verfassung am 10.10.2010 gewählte Parlament setzt sich wie folgt zusammen: Ata Jurt 28 Sitze, Sozialdemokratische Partei (SDPK) 26 Sitze, Ar Namys 25 Sitze, Respublika 23 Sitze, Ata Meken 18 Sitze. SDPK, Ar Namys und Ata Meken bilden die Regierungskoalition (seit 05.09.2012).

 

Verwaltungsstruktur des Landes:

Die Republik ist in 8 Verwaltungsbereiche gegliedert, davon 7 Regionen (“Oblaste”): Tschui-Oblast, Issyk-Kul-Oblast, Talas-Oblast, Naryn-Oblast, Osch-Oblast, Dshalal-Abad-Oblast, Batken-Oblast und der Hauptstadtbereich Bischkek. Die Oblaste untergliedern sich wiederum in 39 Landkreise. Bischkek ist in 4 Kreise untergliedert. Die Landkreise wiederum untergliedern sich in insgesamt 429 Lokalverwaltungen (Gemeinden, Ail okmotu)

 

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen:

Vereinte Nationen und Unterorganisationen wie, UNESCO, UNICEF, UNIDO, UNDP, UNESO, UNIDO, UNHCR, IOM, WHO, FAO, ILO, SPECA, UNECE, GUS, Zentralasiatische Wirtschaftsgemeinschaft, (Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit – Mitglieder: Iran, Türkei, zentralasiatische Republiken, Aserbaidschan, Afghanistan, Pakistan); Weltbank, IWF, EBRD, IDB (Islamische Entwicklungsbank), ICAO, OSZE, Intelsat (Internationale Telekommunikations-Satelliten-Organisation), Welthandelsorganisation: WTO-Handel, WTO-Tourismus, SOZ (Schanghai Organisation für Zusammenarbeit)